Achselpads gegen Schweißflecken

Um Achselschweiß zu bekämpfen gibt es verschiedenste Ansätze. Zu den Mittel gegen Schwitzen gehören zum Beispiel effektive Antitranspiranten, Botulinumtoxin oder Schweißdrüsenabsaugung. Erstgenannte sind die naheliegenste Lösung, da sie einfach anzuwenden und preisgünstig sind und das wichtigste; in den allermeisten Fällen das Schwitzen lokal vollständig unterbinden. Für Personen die gegen einen Eingriff an Ihrem Körper sind und diesen auch keinen fremden Substanzen aussetzen wollen, gibt es aber auch eine Lösung. Achselpads gegen Schweißflecken. Die selbstklebenden Pads werden einfach in die Achselregion der Kleidung angebracht und nehmen dort dann den Achselschweiß auf, nach dem gleichen Prinzip wie es Frauenbinden machen. Die Feuchtigkeit wird aufgenommen und eingeschlossen. Betroffene könnnen sich damit jedenfalls wieder sicher fühlen. Achselpads sind also eine interessante Alternative zu den bisher bekannten Möglichkeiten gegen Achselschweiß.

You can leave a response, or trackback from your own site.