Gerücht über Krebsgefahr bei Deos & Antitranspiranten: Ist was dran?

Im Internet kursieren seit geraumer Zeit Email Warnmeldungen über Deodoranten und Antitranspiranten mit dem Inhaltsstoff Aluminiumchlorid, welcher hauptsächlich für das Einstellen der Transpiration verantwortlich ist. Beispielsweise soll Krebs durch die Anwendung solcher Produkte verursacht werden können. Dies wird durch das Deutsche Krebsforschungszentrum und weiteren Institutionen widerlegt. So heisst es „Einen wissenschaftlichen Beleg für die Behauptung gibt es nicht“ (http://www.krebsinformationsdienst.de/themen/risiken/mythen.php). Nun kommt die Frage auf warum dies behauptet wird und wer solche Unwarheiten über das Internet verbeitet…

You can leave a response, or trackback from your own site.